TimberLink

TimberLink™ ist ein Programm, mit dem Lohnunternehmer, Fahrer und Wartungspersonal Produktivität und technische Verfügbarkeit optimieren sowie Kraftstoffkosten und andere laufenden Betriebskosten minimieren können. Die mit TimberLink ermittelten Messdaten können direkt in der Kabine oder auch im Büro abgerufen werden. Die Daten können zum Beispiel per E-Mail oder mit Hilfe eines USB-Speichersticks von der Kabine zum Büro übermittelt werden.

TimberLink ist in allen neuen John Deere Harvestern verfügbar und kann in Harvestern der Serie D nachgerüstet werden, sofern diese mit dem Timbermatic 300-Messsystem und einem HPC- oder HPC07-Computer ausgestattet sind. Jeder neue John Deere Harvester wird mit einer Demo-Version von TimberLink ausgeliefert, die 40 Mal kostenlos genutzt werden kann. Auf diese Weise können Sie das System vor dem Kauf ausführlich testen. Zum TimberLink-System gehört eine Software für Harvester und Büro.

Höhere Produktivität
Mit TimberLink ist es möglich, die technische Leistung der Maschine unter allen Bedingungen zu messen bzw. zu überwachen. TimberLink überwacht den Datenverkehr der Maschine; dies bedeutet, dass für die Leistungsmessung keine zusätzlichen Sensoren erforderlich sind. Allmähliche Änderungen der Maschinenleistung sind in der Regel schwer zu erkennen. TimberLink macht auf diese Veränderungen aufmerksam. Dank den übersichtlichen Diagrammen von TimberLink können Maschineneinstellungen jetzt noch schneller optimiert werden.

Höhere technische Verfügbarkeit
TimberLink ermöglicht die vorbeugende Wartung. Die frühzeitige Ermittlung von Störungen verhindert die Entstehung schwerwiegender Schäden und verringert Ausfallzeiten. Eine Verschlechterung der Produktivität oder des Kraftstoffverbrauchs ist oft das erste Anzeichen dafür, dass Wartungsarbeiten an der Maschine erforderlich sind. TimberLink beschleunigt die Störungssuche. Mit Hilfe der Messwerte können Fahrer und Werkstattmitarbeiter jetzt noch schneller als zuvor Defekte ermitteln und beheben.

Niedrigere Betriebskosten
TimberLink ermöglicht die präzise Überwachung und Optimierung des Kraftstoffverbrauchs. Der Verbrauch kann in verschiedenen Phasen der Stammbearbeitung (Sägen, Vorschub, Kranfunktion und Fahrt) oder entsprechend der Stammgröße überwacht werden.